Das Sinnen des menschlichen Herzens ist böse von seiner Jugend an

(1.Mose 8:21) Steht unser Bibelwort nicht in krassem Gegensatz zu den Aussagen vieler Philosophen und Humanisten? Immer wieder liest man in Todesanzeigen Aussagen wie diese: „Er glaubte an das Gute/den guten Kern im Menschen.“ Es ist sicherlich hilfreich, wenn wir unseren Freunden Vertrauen schenken und ihnen grundsätzlich gutgemeinte Absichten unterstellen.…

Alles umsonst?

Ich mache die Gnade Gottes nicht ungültig; denn wenn Gerechtigkeit durch Gesetz (kommt), dann ist Christus umsonst gestorben. (Galater 2:21) Die Vorstellung, dass ein Menschenleben buchstäblich umsonst gelebt wurde, ist erschreckend. Wir sind technisch, elektro­nisch und im Informationsbereich hervorragend ausgerüstet, schaffen es, durch wissenschaftliche Forschung und Entwicklung die Lebenserwartung beständig…

Alles nur Fassade?!

Ich kenne deine Werke, dass du den Namen hast, dass du lebst, und bist tot. (Offb 3:1) Merkwürdig. Obwohl Johannes auf alle zwölf Klingelknöpfe gedrückt hat, gibt es keine einzige Reaktion. Etwas ratlos steht er vor dem mehrstöckigen Gebäude. Also wirft er lediglich einige Einladungszettel für die bevorstehende Evangelisation in…

Muss das Gesetz die Gnade ausschließen?

Wenn ihr mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten. (Joh. 14:15) Vor einiger Zeit sprach ich mit einem Mann, der seine Gemeinde ohne große Ankündigung verlassen hatte, mit dessen Begründung, sie sei zu liberal, zu wenig gesetzestreu. Diesem Glaubensbruder, der sein Leben dem Herrn Jeschua vor vielen Jahren übergeben hatte,…

Gastfreundschaft soll von Herzen kommen

Vor allen Dingen habt untereinander beständige Liebe; denn die Liebe deckt auch der Sünden Menge. Seid gastfrei untereinander ohne Murren (1. Petr 4:8-9) Die messianische Gemeinde ist der Ort, an dem die Liebe gelebt wird. Sie ist das »neue Gebot« unseres Herrn Jeschua und dadurch ist sie ein Hauptangriffsziel des…

Rein und heilig?

Darum, Geliebte, weil ihr darauf wartet, müht euch, unbefleckt und makellos durch ihn im Frieden gefunden zu werden. (2. Petr 3:14) Wegen unserer Zukunftserwartung, sei es das drohende Gericht oder die bevorstehende Herrlichkeit, “bemühen” wir uns um Reinheit. Weil wir, dem Messias Jeschua Vertrauende, von Gott und darum auch von…

Der Himmlische Hirte wartet immer auf dich und reicht dir seine Hand!

Shalom, liebe Geschwister. Ich möchte, dass wir eine Stelle aus der Schrift lesen: “Es nahten aber zu ihm alle Zöllner und Sünder, ihn zu hören; und die Pharisäer und die Schriftgelehrten murrten und sprachen: Dieser nimmt Sünder auf und isst mit ihnen. Er sprach aber zu ihnen dieses Gleichnis und…

Alles was ihr macht, soll so sein, wie für den Herrn

Dem Herrn sei dank, dass wir uns treffen können, um gemeinsam den Herrn zu preisen. Den in dem Moment, indem sie der Mensch bekehrt und anfängt, dem Herrn zu dienen, verändert sich sein ganzes Leben, seine komplette Denkweise. Das, was der Mensch in der Bibel liest, kann er an bestimmten…

WENN SIE MIT GOTT SIND, HAT AMALEK KEINEN PLATZ IN IHREM HERZEN!

Heute möchte ich nicht viel über das eigentliche Fest Purim, sondern über Haman sprechen. Wo kam eigentlich Haman her? In der Heiligen Schrift erwähnt das Buch Ester, dass Haman der Sohn des Hammedatas, Agagiter ist. Aber wenn wir seinem Stammbaum sorgfältig erforschen, sehen wir, dass er ein Nachkomme von Agag,…

Facebook Twitter Instagram YouTube